Über ProleWiki

From ProleWiki
Jump to navigation Jump to search

Was ist ProleWiki?

Prolewiki ist eine marxistisch-leninistische Enzyklopädie die im September 2020 gegründet wurde, mit dem Ziel, Informationen für Revolutionäre und für diese die revolutionäre Theorie studieren wollen zugänglich zu machen. Es ist entworfen, eine dynamische und kollaborative Enzyklopädie zu sein, geleitet durch die dialektische Methode.

Prolewiki ist mit Genossen von Lemmygrad verbunden und wir haben eine Community dort um unsere Anstrengungen hier besser zu organisieren. Wir haben ebenfalls eine Kommune auf Telegram.

Was bedeutet ProleWiki?

Der Name ProleWiki basiert auf dem Begriff "Proletariat", dessen Stamm "Prole" oft in vielen unterschiedlichen westlichen Sprachen gefunden werden kann: proletariat, proletariado, prolétariat, proletariato, proletariaat, etc.. Dieses linguistische Phänomen reflektiert das internationale Ziel dieser Enzyklopädie perfekt, da wir immer Hilfe von Genossen aller Sprachen und Länder benötigen werden. Unsere Theorie zu vebreiten ist eine Notwendigkeit um den Verstand und die Körper aller Menschen von Lohnsklaverei und bürgerlicher Ausbeutung zu befreien.

Was treibt ProleWiki an?

Prolewiki folgt einigen Prinzipien, die demokratisch von dessen Mitwirkenden eingeführt worden sind. Es hängt von den verfügbaren Mitwirkenden ab, unsere Weiterentwicklung und interne Demokratie zu tragen.

Die marxistisch-leninistische Wissenschaft soll unser Leitfaden zu Emanzipation der menschlichen Erfahrung von Klassengesellschaft und Klassenausbeutung sein. Um unsere Gesellschaft frei zu machen, sodass sie ihre eigenen Widersprüche lösen kann, im Interesse von allen Arbeitern und Produzierenden.

Was kann ich tun um zu helfen?

Damit ProleWiki weiterhin wachsen und eine relevante Quelle des Wissens für alle Menschen der Erde werden kann, müssen wir kollektiv zu dessen Erfolg beitragen. Das Beste, was du tun kannst, ist unserer Telegram Kommune beizutreten und dort zu lernen wie du helfen kannst. Du kannst ebenfalls unsere Seite lesen "Wie man helfen kann".

Was ist mit Leftypedia?

Wir sind keine Feinde, wor agieren nicht gegen ihr Projekt und beide unsere Projekte sind ehrenamtlich. Allerdings treten wir nicht für "leftism" oder "left unity" ein, welche typische liberale Redewendungen sind. Wir folgen einer klar definierten politischen Linie und einem philosophischen Rahmen welcher Marxismus-Leninismus ist. Nicht das "Allerwelts-Links", welches wir sehr kritisieren. Wir sind keine Lehrer des Marxismus-Leninismuses, sondern wir sind alle Schüler und wir alle studieren, während wir unsere Artikel erstellen.

Wir respektieren Leftypedia als ein Projekt, welches uns inspirierte, dem Klassenbewusstein näher zu kommen, aber es ist Zeit für uns Marxisten-Leninisten unsere eigene Plattform zu haben, in welcher wir unsere Ideen teilen können, ohne liberale Beeinträchtigung in unserer Arbeit.